PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Samsung DVD HR720 vs. computer



RayRay
23.02.2006, 14:00
Hallo zusammen,

ich hab seit einiger Zeit oben gennanten DVD-Rekorder. Eigentlich ein sehr gutes Gerät, zumindest was meine Belange angeht. Eine Frage in die Runde:

Wieso kann ich einen in XP aufgenommenen Film, den ich dann auf DVD gebrannt habe, der dann auch am ( anderen ) DVD-Player richtig abgespielt wird, aber bei mir im Computer kann das Laufwerk die CD nicht lesen...WARUM?

ist es ein anderes Dateiformat auf der CD?

wieso kanns dann der DVD-Player?


wäre schön wenn ihr mir helfen könnten


Schöne Grüße,
Rainer

std
23.02.2006, 15:20
Thread moved

"Hilfe und Support" ist für Fragen rund ums DVD-Board gedacht

neals
23.02.2006, 19:09
Wieso kann ich einen in XP aufgenommenen Film, den ich dann auf DVD gebrannt habe, der dann auch am ( anderen ) DVD-Player richtig abgespielt wird, aber bei mir im Computer kann das Laufwerk die CD nicht lesen...WARUM?
Dann wollen wir die Geschichte mal eingrenzen:

1. Kann dein PC die DVD überhaupt lesen (kannst du im Explorer das Inhalsverzeichnis der DVD einsehen)?

2. In welchem Format wurde die DVD gebrannt: Video Mode (VM) oder Video Recording Mode (VR)?

3. Ist die DVD (falls im VM beschrieben) finalisiert oder abgeschlossen worden?

4. Welche Rohlingssorte von welchem Hersteller wurde verwendet?

5. Auf welchem DVD-Player ließ sich die DVD abspielen?

6. Kannst du auf deinem PC überhaupt MPEG-Videos abspielen (dazu ist ein MPEG2 fähiger Codec nötig, der nicht von Haus aus mit Windows installiert wird, sondern meist erst mit der Installation von Programmen wie WinDVD oder PowerDVD)?

RayRay
24.02.2006, 09:16
1. der PC kann sie nicht lesen, das ist ja das Problem...das oder die Laufwerke ( alle 2 ) leuchten die ganze Zeit, als ob sie nachschaun: was issn da drauf? aber nix wird angezeigt.

2. Format kann ich nicht genau sagen...wo sind die Unterschiede?

3. Die DVDs wurden mit dem Recorder finalisiert.

4. Rohlinsorte weis ich net...mit welchen Rohlingen gibts Probleme?

5. Red Star von real

6. Der PC ist up to Date und kann eigentlich alles abspielen.


Tnx, Rainer

stanky
24.02.2006, 11:58
naja Redstar ist nich so der bringer!

Ich hatte auch mal welche gekauft und von 10 stück waren 7 kaputt bzw gingen nicht. Ich habe sie dann zurückgebracht und intenso genommen!

linusone
24.02.2006, 12:40
das mit den rohlingen ist leider immer noch ein großes problem.

nicht jeder player/recorder spielt auch alles ab.

ich habe damals auch lange gebastelt bis ich rohlinge gefunden habe die mein NEC 1300 nimmt und dann auch noch auf meinem panasonic DVD player abzuspielen waren.

in deiner gebrauchsanweisung stehen die rohlinge die getestet wurden. ob diese dann auch noch von deinbem laufwerk im pc erkannt werden ist aber auch wieder glückssache.

ich denke, da hilft nur ausprobieren.

RayRay
27.02.2006, 09:30
also ich denke mal das liegt nicht an den Rohlingen, denn ich hatte noch nie Probleme damit, und der DVD-Player kann die gebrannte DVD ja lesen...aber ich möchte die DVD gerne am PC einlesen zum weiterverarbeiten...und der PC kann normalerweise eben diese Rohlinge verarbeiten - nur wenn der DVD-Rekorder die gebrannt hat dann eben nicht mehr. Ich versteh nur nicht, warum der PC die DVD nicht lesen kann, und der Player schon??? ist da dann ein anderes Dateisystem drauf oder so??

Grüße, Rainer

neals
28.02.2006, 17:09
Gerade mit Billigrohlingen kann man sehr erstaunliche Sachen erleben. Da ist fast nichts unmöglich - auch wenn man bisher gute Erfahrungen mit diesen Rohlingen gesammelt hat (u.a. werden unter den Billiglabeln durchaus verschiedene Rohlingssorten verkauft, so dass man nicht sicher sein kann, ob die Red Star von gestern auch die Red Star von heute sind).

Wenn die Laufwerke am PC die ganze Zeit werkeln, aber nichts dabei rumkommt, haben die definitiv Probleme die DVD zu lesen. Falls man die Möglichkeit hat, kann noch das Verwenden eines Laufwerkes von einem anderen Hersteller helfen (ggf. mal bei einem Kumpel probieren).

Ich würde ansonsten mal testweise eine andere Rohlingssorte verwenden (am besten eine Marken DVD-/+RW, damit du die dann wiederverwenden kannst - ist für das Übertragen auf den PC sowieso sinnvoller).

Bzgl. der Frage ob es im Video Mode (VM) oder Video Recording Mode (VR) gebrannte DVDs sind, solltest du in der Bedienungsanleitung des Recorders fündig werden. Welche Rohlingsorte es ist sollte aufgedruckt sein (DVD-/+R, DVD-/+RW, DVD-RAM).

PS.: Betrifft die Geschichte nur eine DVD oder mehrere? Sind nur Aufnahmen in XP betroffen oder auch andere?

RayRay
01.03.2006, 08:10
Naja ich hab schon mehrere Rohling ausprobiert, auch RW - aber immer das gleiche - der PC kann sie nicht lesen...die gleichen Rohlinge -mit dem PC gebrannt- funktionieren überall. Was macht der DVD-Recorder denn anders??

neals
02.03.2006, 20:05
Das kann ich dir so nicht beantworten.

Ggf. passt der Recorder einfach mit deinem PC-Laufwerk nicht gut zusammen, so wie manche Bankkarten an einigen Terminals einfach nicht funktionieren.

Hast du es schon mal in einem anderen PC-Laufwerk (Kumpel, Arbeit, etc.) probiert?

Ansonsten ist meine ich der Samsung ja auch DVD-RAM fähig. Falls dein PC-Laufwerk auch DVD-RAMs lesen kann, ist das in der Regel ein recht sicherer Übertragungsweg.

PS.: Welche Rohlinge genau hast du ausprobiert?

EiGuscheMa
03.03.2006, 06:55
Hat Du vielleicht "Nero InCD" oder so´n Kram installiert?

Das ist nämlich häufig der Übeltäter..... :(

RayRay
03.03.2006, 07:37
wenn das bei Nero 7 Standartinstallation dabei ist, dann ja. Aber was macht denn das Programm??

EiGuscheMa
03.03.2006, 07:45
Aber was macht denn das Programm?? Ist mit ein paar Worten nicht zu erklären. Aber:

Deinstalliere mal, am Besten den ganzen Nero-Kram, und gucke, ob sich was ändert. Wenn nicht, musst Du weiter suchen. Wenn ja, dann können wir weiter reden.... :)

RayRay
07.03.2006, 10:11
also ich hab gestern mal einen Film auf RW gebrannt und nicht abgeschlossen...dann erkannte er mit Nero eine Session auf der DVD im UDF-Format! ich konnte diese Session nicht auslesen ( Isobuster 1.6.0.18 ), wenn ich dann die DVD im Rekorder abgeschlossen habe dann erkenne ich garnix mehr, auch nicht im Isobuster.

mit welchem Programm kann ich denn den Film so einer DVD auslesen, um ihn am Computer weiterzubearbeiten?

Tnx

EiGuscheMa
07.03.2006, 13:30
Wenn in Deinem Computer alles in Ordnung ist, brauchst Du überhaupt kein spezielles Programm dazu. Der Explorer reicht, um Dateien von der DVD auf die Festplatte zu kopieren.

Aber wenn Dich gut gemeinte Tipps zur Eingrenzung des Fehlers ohnehin nicht interessieren..... :(

RayRay
08.03.2006, 08:43
also mich interessieren gut gemeinte Tipps immer.

Das Problem ist nur, dass der Rekorder im UDF-DateiFormat brennt, und der PC kann halt nur ISO 9660 oder so...jedenfalls tut er so als wäre irgendwas unbekanntes im Laufwerk.

Fireball
08.03.2006, 09:23
UDF ist vollkommen richtig für Video-DVD und normalerweise auch ohne weiteres mit jedem PC zu lesen. Dein Recorder macht da eigentlich nicht falsch, wenn er das tut. Was heisst "Isobuster konnte die Session nicht lesen"? (Fehler)Meldungen sind interessant, nicht Umschreibungen - unsere Glaskugeln sind doch alle in Reparatur...

neals
08.03.2006, 16:32
also mich interessieren gut gemeinte Tipps immer.
EiGuscheMa spielt damit auf seine Anregung an, die du anscheinend links liegen lassen hast:

... Deinstalliere mal, am Besten den ganzen Nero-Kram, und gucke, ob sich was ändert. Wenn nicht, musst Du weiter suchen. Wenn ja, dann können wir weiter reden.... :)
;)

RayRay
17.03.2006, 13:42
also ich hab jetzt mal den Rohling im V-Modus formatiert, und dann gebrannt - dann bringt er mir beim Abschliessen die Meldung "automatisches Menü wird erzeugt" und dann gings auch richtig. Vorher hatte ich die Cd im VR Modus formatiert, dann gings nicht...für was ist dann der VR-modus gut? mit was kann ich das lesen?

Auf jeden fall kann ich die DVD jetzt im Compi auch lesen - Danke nochmal!