Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: DVP 5990 probleme mit DVD+R DL ?

  1. #1
    Board-Novize
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    4

    DVP 5990 probleme mit DVD+R DL ?

    hallo,
    hab heute den Philips DVP 5990 gekauft und wollte meine selbst gebrannte DoubleLayer (DVD+R DL) abspielen.
    Leider ohne erfolg!

    Ist das normal und gibs da ne Lösung ??

  2. #2
    Sammler Avatar von CNeumannSG
    Registriert seit
    18.12.2004
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    15.598
    Klar gibt's ne Lösung. Aber verrate doch erst einmal, was du falsch gemacht hast.
    Ernsthaft, der Philips hat keinerlei Probleme mit korrekt gebrannten DL Rohlingen. Also...

    Welche Rohlinge?
    Welcher Brenner?
    Welches Videomaterial?
    Welches Brennprogramm?
    Welche Brenn-Parameter?
    Welche Geschwindigkeit?
    Welches logische Disk Format? (ISO, UDF....)
    Welche Fehlermeldung des Players?
    ...
    ...
    ...

  3. #3
    Board-Novize
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    4
    Welche Rohlinge?
    -10st. EMTEC DVD-R DL
    -4st. Philips DVD-R DL
    Welcher Brenner?
    -Hitachi LG HL-DT-ST DVD+-RW GSA-H21N
    Welches Videomaterial?
    -Ein Paar Selbst erstellt mit Sony DVD Architect Pro
    -Und die anderen sind Kopien von meinen Orginalen DVDs
    Welches Brennprogramm?
    -Nero 8.3.6.0
    Welche Brenn-Parameter?
    -sagt mir nix
    Welche Geschwindigkeit?
    -8x
    Welches logische Disk Format? (ISO, UDF....)
    -das weiss ich leider nicht. ich denk mal ISO, klicke auch DVD-Video und schiebe dann die Dateien rein!
    Welche Fehlermeldung des Players?
    -keine!! läd und läd kommt aber kein Bild

    Alle DVD´s laufen mit meinen allten DVD Playern
    ein altes Clatronic DVD 608 HC und E-Max AS 603.

  4. #4
    Sammler Avatar von CNeumannSG
    Registriert seit
    18.12.2004
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    15.598
    Alle DVD´s laufen mit meinen allten DVD Playern
    Hättest du evtl. im Eingangsposting bekannt geben können.....
    Ein Defekt des Players scheidet also nicht vollständig aus.

    Ansonsten ist in meinen Augen fast alles verbesserungsfähig. Meine Tipps:

    Nur Verbatim DVD+R DL mit Booktype "DVD-Rom".
    Brenner von LG oder Samsung
    Brennen ausschließlich mit ImgBurn, weil dort der Layerbreak korrekt gesetzt wird
    Immer halbe Maximalgeschwindigkeit verwenden ... also 4fach.

  5. #5
    Board-Novize
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    4
    ImgBurn heisst ??
    image datei brennen ?? (iso und bin dateien)
    Paar davon waren aus einem Image Datei

    Mein Brenner ist ja ein Hitachi-LG, dann versuch ich es mal mit einem Verbatim Rohling und ne halbe Max.geschwindigkeit.

    Meine orginalen DVD´s spielt der Player ohne Probleme ab(sind fast alle Double Layer DVDs).

  6. #6
    Board-VIP
    (mehr als 1000 Beiträge)

    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    BW (Im Gäu)
    Beiträge
    1.637
    Imgburn ist das Freeware-Brennprogramm, welches Du verwenden solltest:

    http://www.chip.de/downloads/ImgBurn_17759472.html

    M.f.G.

  7. #7
    Sammler Avatar von CNeumannSG
    Registriert seit
    18.12.2004
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    15.598
    Imgburn ist das Freeware-Brennprogramm, welches Du verwenden solltest
    Exakt. Und wie gesagt: Nicht vergessen, bei Verwendung von PLUS Medien den Booktype auf "DVD-Rom" zu setzen. (Zu finden unter Werkzeuge - Laufwerk - Book Type ändern.)

    Meine orginalen DVD´s spielt der Player ohne Probleme ab(sind fast alle Double Layer DVDs).
    Ja. Aber Kauf-DVDs sind gepresst, und nicht gebrannt.

  8. #8
    Board-Novize
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    4
    Danke noch mal für eure hilfe!

    hab mir heute Paar Verbatim DVD+DL Rohlinge besorgt und
    als "DVD-Rom" gebrannt mit Nero & ImgBurn, der DVD Player hatte mit beiden keinerlei probleme!

    Nur meine Emtec Rohlinge will der nicht abspielen.

  9. #9
    Sammler Avatar von CNeumannSG
    Registriert seit
    18.12.2004
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    15.598
    Nur meine Emtec Rohlinge will der nicht abspielen.
    Kann ich verstehen.
    Also Finger weg von NoName Rohlingen, insbesondere bei Double Layern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 08:14
  2. Neuer Philips DVP 5990
    Von Dvdfenster im Forum Philips
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 11:55
  3. Kann Philips DVP 5990 auch DOWNscaling ?
    Von Maliwan im Forum Philips
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 09:11
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 07:35
  5. Philips DVP 5990
    Von aquila2 im Forum Philips
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 23:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •